joomla background image gallery

Was ist ein/-e Versicherungsmakler/-in?


Die folgenden Informationen sollen Ihnen eine Abgrenzung zu Ausschließlichkeitsvermittlern (für nur eine Versicherung tätig), zu Mehrfachagenten (für einige wenige Versicherer tätig), zu Strukturvertrieben (gebundene Weisungsempfänger) und zu Immobilienmaklern vermitteln.

Allzu leicht werden mit dem Begriff "Makler" bereits bei der Vermittlung entstehende Kosten gleichgesetzt. Dies ist bei einer/m Versicherungsmakler/in (VM) nicht der Fall.Makler/innen suchen nach bestem Recht und Gewissen und nach den Grundsätzen eines/r ordentlichen Kaufmanns/Kauffrau aus dem gesamten Versicherungsmarkt Produkte für ihre Kundschaft heraus. Hierbei sind sie ausschließlich der Kundschaft und ihrem Berufsstand verpflichtet.

 

Sie sind nicht Weisungsempfänger der Versicherer. Sie bieten die nach Preis und Leistung optimierten Versicherungsprodukte ihrer Kundschaft kostenfrei an und legen auch nach Abschluss keine Rechnung. Hierbei werden an die Kundschaft deutlich spürbare, individuell für sie heraus gehandelte Rabatte weitergegeben. Die VM erhalten von den Versicherern eine (gegenüber einer Abschlussprovision deutlich geringere) laufende Courtage, solange der Versicherungsvertrag existiert. Aus diesem Grund sind die VM ganz besonders an einer ordentlichen Betreuung und damit dem Erhalt des Versicherungsvertrages interessiert.

Über einen Betreuungsvertrag für Ihre Versicherungen haben Sie den besonderen Vorteil, unterschiedliche Versicherungsverträge bei mehreren Versicherungen zu unterhalten und dennoch stets nur eine/-n Ansprechpartner/-in kontaktieren zu müssen sowie besonderen Service zu erwarten wie beispielsweise Schriftwechsel an die Versicherer.

Die VM vermitteln ausschließlich Einjahresverträge mit stillschweigender Verlängerung, um die Kundschaft nicht zu knebeln und gegebenenfalls auf den sich verändernden Markt reagieren zu können. Nur auf Wunsch der Kundschaft können VM hiervon abweichen. Weiterhin wickeln die VM per Auftrag ihrer Kundschaft alle nötigen Verhandlungen (z.B. Kündigungen, Schadenregulierungen etc.) mit den Versicherern ab. Dies spart der Kundschaft Zeit und Geld.